KOENIG SAILS

Auf dem Weg zur Grünen Manufaktur

Die Waldecker Segelmacherei Koenig Sails stellt auf nachhaltige Fertigung um. rudorff concept gestaltet die Unternehmenskommunikation der nordhessischen Textilspezialisten seit ihrer Gründung 2006.

Erste Maßnahme für das junge Unternehmen war ein eigenes Corporate Design inklusive Logo. Es folgten verschiedene Kommunikationsmittel wie Geschäftspapiere, Website, Anzeigenwerbung in Seglermagazinen sowie Broschüren und PR. Langfristiges Ziel ist es, Koenig Sails trotz begrenztem Budget zu einer Premiummarke aufzubauen. Charakteristische Eigenschaften sind die besondere handwerkliche Herstellung, gepaart mit moderner Technologie und regattaerprobtem Design. Für Akzeptanz in der Szene sorgen sportliche Erfolge des Gründers und Regattaseglers Kilian König und der von ihm gesponsorten Teams. Sie treten in der Praxis den Beweis an, dass Segler mit Koenig Sails vorderste Plätze belegen.

Nach der erfolgreichen Gründungsphase zeichnete sich ab, dass der damalige Standort am Edersee weiteres Wachstum nicht zuließ. Zur Erweiterung des Betriebs entschied man sich für einen Neubau, der am Konzept des Nullenergiehauses orientiert ist. Dahinter stand der Gedanke, dass Segeln zwar als umweltfreundliche Fortbewegungsart gilt, die Ökobilanz der Seglerausrüstung aber durchaus zu wünschen übrig lässt. Den weiteren Weg in eine zunehmend nachhaltige Produktion wird rudorff concept vor allem mit Medien- und Öffentlichkeitsarbeit begleiten.

Neue Geschäftsfelder kommunizieren

Derweil nutzt Koenig Sails sein Know-how in der Textilverarbeitung, um in angrenzende Geschäftsfelder wie die Herstellung maßgefertigter Sonnensegel und anderer textiler Architekturen zu diversifizieren. So lassen sich Synergien ohne großen Investitionsaufwand heben, und mit der Markenerweiterung fallen für die Agentur neue Kommunikationsaufgaben an.

>> koenig-sails.com

KOENIG SAILS

 

Projekte

 
Back to top